Lehrgaenge

 

Benninghoven Jessica Ausschnitt 002
Ihr Ansprechpartner
Jessica Benninghoven
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jb@lrfs.de

76. Ergänzungsqualifikation Kinderreiten

Der demographische Wandel trifft auch den Pferdesport. Durch Ganztagsschule und die Konkurrenz anderer Sportarten spielt die Entwicklung von Angeboten für jüngste Pferdefreunde eine immer größere Rolle. Um Angebote speziell für die Zielgruppe der 4 – 12 Jährigen zu entwickeln, bedarf es eines speziellen pädagogischen und trainingswissenschaftlichen Know-Hows der Ausbilder.

Spaß ist kein Widerspruch zum Erfolg und Ponyspiele sind kein Widerspruch zum Reiten lernen. Wie können Kinder in den Altersstufen zwischen 4 und 12 Jahren sinnvoll an den Pferdesport herangeführt werden? Welche vielfältigen und vielseitigen Methoden stehen zur Auswahl?

Welche koordinativen, konditionellen, physischen und psychischen Voraussetzungen erfüllt der junge Reitschüler in welchen Altersstufen? Wie sieht moderner und pädagogisch wertvoller Unterricht unter Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte aus?

Diese Fortbildung richtet sich an Trainer, die bereit sind, neben dem konventionellen Kinder- und Anfängerunterricht neue und moderne Unterrichtskonzepte – vor allem für die Heranführung ans Reiten im frühen Kindesalter – zu entwickeln und praktisch umzusetzen.

Teilnahmevoraussetzung:

- mindestens Trainer C Reiten
- mindestens einjährige Ausbildertätigkeit nach der Trainer C Prüfung

Geleitet wird die Ergänzungsqualifikation von Ulrike Mohr.

Zur Person:

Meine Vision „ gemeinsam Kinder zu Pferde & Naturmenschen entwickeln“

Ulrike Mohr ist 1977 in Bensheim geboren. Sie wuchs gemeinsam mit Ihren 2 Geschwistern  auf dem elterlichen Bauernhof mit vielen Tieren und darunter auch ihr 1. Pony Benschi auf. Die Liebe zur Natur und Pferde haben bis heute Ihr Leben bestimmt.

Trainerin A, B, C Reiten FN, Richterin FN Reiten, EM Bewegungstrainerin  und zweifache Pferdewirtschaftsmeisterin – Zucht und Haltung sowie Klassische Reitweise. Weit über 100 Fortbildungen in verschiedenen Bereichen wie z.B. Pädagogik für Kinder, Bewegungs und Fitnesslehre des Menschen,  Pferdegesundheit, u.s.w.   Sie war in ihrer Jugend erfolgreich im Springsport und erzielte später im Westernsattel diverse Europameistertitel, Siege in Nationenpreisen und führte die Weltrangliste an. Nach einer kaufmännischen Ausbildung baute sie ab 2003 das Kinderreitsportzentrum in Bensheim auf, 2015 kam ein zweiter Standort in Wiesental, 2017 ein dritter in Essingen und 2019 ein vierter in Pforzheim hinzu. In den Betrieben sind wöchentlich weit über 1000 Kinder zuhause und es werden jährlich ca. 1000 Reitabzeichenprüfungen  durchgeführt. Als Mitglied der FN-Arbeitsgruppe „PM-Ponyspaß“ engagiert sich Ulrike Mohr sowohl für diverse Kinder- und Ponyfortbildungsprojekte als auch in der Pilotreihe „Trainer C Basissport Kinderreitunterricht sowie seit 2017 Pilotreihe „Nachwuchstrainer Reiten für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahre“.

 

Lehrgangsnummer:             76
Prüfungen:  EQ Ki.
   
Lehrgangskosten 325,00 €
   
Unterkunft (DZ / EZ) 70,00 €/ 130,00 €
Verpflegung (Voll- / Teil-) 95,50 €/ 47,50 €
Pferdepension 100,00 €
Schulpferd 100,00 €
Prüfungsgebühr 50,00 €

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 25.10.2021 9:00
Termin-Ende 29.10.2021 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Ort LRFS Langenfeld

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar