Lehrgaenge

 

Benninghoven Jessica Ausschnitt 002
Ihr Ansprechpartner
Jessica Benninghoven
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jb@lrfs.de

75. Abzeichenlehrgang Bodenarbeit Stufe 1 - Teil 1

 Eine Anmeldung ist nur noch über die Warteliste möglich!

Abzeichen Bodenarbeit Stufe 1 mit Prüfung in zwei Modulen

(Module können einzeln gebucht werden)

Für diesen Kurs gibt es 16 Lerneinheiten!

Modul 1 (1,5 Tage)

Das Modul 1 Ausbildungslehrgang Bodenarbeit dient der Vorbereitung auf die Abzeichenprüfung Bodenarbeit Stufe 1. Der praktische Teil des Lehrgangs vermittelt die Grundlagen in den Bereichen Führ-, Geschicklichkeits- und Gelassenheitstraining. Dazu zählen unter anderem: präzises Führen, Gangmaßwechsel, Handwechsel des Führenden, seitliches Verschieben des Pferdes, Arbeit mit Stangen und Pylonen, Training mit Schreckhindernissen und die Arbeit am langen Seil.  Im theoretischen Teil werden u.a. Themen wie Ziele und Nutzen der Bodenarbeit sowie Verhalten, Wahrnehmung, Lernfähigkeit der Pferde behandelt.

Lehrgangsleitung:

Geleitet wird der Lehrgang von Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net www.instagram.com/muenchbodenarbeit/). Claudia Münch ist Mitglied des Arbeitskreises Bodenarbeit der FN, hat bereits das erste Bodenarbeitsabzeichen der FN mitgestaltet und in 2017 das Bodenarbeitsabzeichen Stufe 2 entwickelt. Sie ist Co-Autorin des FN-Buches „Pferde verstehen - Umgang und Bodenarbeit“ und des FN-Praxishandbuches für Pferdehalter. Sie produzierte zur „Ausbildung am Boden“ bereits zwei Lehrfilme mit dem FNverlag und publizierte im Mai 2020 das Moviebook „Die Kunst der feinen Signale.

Claudia Münch hat eine besondere Form der Bodenarbeit entwickelt, die auch die reiterliche Ausbildung von Mensch und Pferd in vielfacher Hinsicht unterstützt und immer mehr Anhänger findet.

Der Lehrgang ist nicht ausschließlich für Teilnehmer, die das Bodenarbeitsabzeichen ablegen möchten. Die Teilnahme an Lehrgangs-Modul 2 und an der Prüfung ist freiwillig und offen für alle, die ihr Pferd einmal aus einer anderen Sichtweise betrachten und mit Hilfe der Bodenarbeit die Bindung und das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd verbessern möchten.

Claudia Münch wird auf die Teilnehmer individuell eingehen und somit ihr Wissen angepasst an das Können von Pferd und Mensch weitergeben.

Für die Teilnahme benötigen Sie rutschfeste Handschuhe und festes Schuhwerk. Der Lehrgang kann sowohl mit Schulpferden, als auch mit dem eigenen Pferd absolviert werden. Voraussetzung für die Teilnahme mit dem eigenen Pferd ist, dass das Pferd sich willig und gehorsam führen lässt. Die Ausrüstung kann von der LRFS geliehen werden.

Vorbereitende Literatur:

  • Claudia Münch: „Die Kunst der feinen Signale“. Warendorf, 2020
  • „Ausbildung am Boden. Gymnastizierende & und koordinationsfördernde Lektionen. Dr. Claudia Münch, Warendorf, 2018
  • „Ausbildung am Boden. Führ- & Geschicklichkeitstraining“ mit Dr. Claudia Münch. DVD. Warendorf, 2015
  • FN-Lehrbuch Buch: „Pferde verstehen Umgang und Bodenarbeit“, Warendorf, 2014

 

Das Aufbaumodul 2 mit Prüfung zum Abzeichen Bodenarbeit findet vom 15. -17.11.2021 statt.

Die Vollverpflegung findet von Montagmittag bis Dienstagmittag statt (Zimmerbuchungen NUR in Kombination mit Vollverpflegung). Die Teilverpflegung beinhaltet das Mittagessen.

Lehrgangsnummer:            75
Prüfungen: keine Prüfung
   
Lehrgangskosten 160,00 €
   
Unterkunft (DZ / EZ) 20,00 €/ 35,00 €
Verpflegung (Voll- / Teil-) 21,50 €/ 9,50 €
Pferdepension 40,00 €
Schulpferd 40,00 €

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 25.10.2021 9:00
Termin-Ende 26.10.2021 15:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Ort LRFS Langenfeld