Lehrgaenge

 

Müller Judith 140x210
Ihr Ansprechpartner
Judith  Müller
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jm@lrfs.de

49. Amateurausbilderlehrgang Trainer C Leistungssport/Basissport Teil 1

Anmeldung nur noch über die Warteliste möglich!

Alle Voraussetzungen senden Sie bitte ausschließlich zum zweiten Modul per E-Mail an info@lrfs.de oder nutzen die Möglichkeit es per Anhang bei der Anmeldung zum zweiten Modul hochzuladen. Vielen Dank!

Der Lehrgang findet in zwei Modulen statt. Das erste Modul (1,5 Wochen bis Mittwochmittag) kann von allen Traineraspiranten (Basissport und Leistungssport) gemacht werden. Dieses wird drei bis viermal im Jahr angeboten. Das zweite Modul (1,5 Wochen) ist speziell für den Schwerpunkt Basissport oder Leistungssport und wird mit der Prüfung abgeschlossen, die abwechselnd im Jahr angeboten werden.  Zwischen beiden Modulen darf der Abstand maximal 24 Monate betragen. Durch die Terminierung direkt nacheinander beider Module ist es trotzdem noch möglich drei Wochen am Stück seinen Trainerlehrgang zu machen so wie es in den letzten Jahren immer der Fall war.

Der Amateurausbilderlehrgang Trainer C bildet die erste von drei Stufen der Trainerausbildung. Wesentliche Inhalte des Lehrgangs sind die lösende und gymnastizierende Arbeit mit dem Pferd im Viereck, sowie das Reiten über Hindernisse und im Gelände. Zusätzlich werden Ihnen Kenntnisse in der Unterrichtserteilung im Basisbereich vermittelt. Der Schwerpunkt liegt beim Trainer C Basissport im Bereich der Anfänger und Wiedereinsteiger. Im Gegensatz zum Trainer C – Basissport richtet sich der Trainer C – Leistungssport speziell an Turnierreiter und Leistungssport orientierte Reiter. Wesentliche Inhalte des Lehrgangs sind die lösende und gymnastizierende Arbeit mit dem Pferd im Viereck, aber auch über Hindernisse und im Gelände. Zusätzlich werden Ihnen Kenntnisse in der Unterrichtserteilung im Basisbereich vermittelt. Die Ausbildung bei beiden Schwerpunkten erfolgt in vier theoretischen Bereichen: Sportlehre, Reitlehre, Sportartbezogenes Basiswissen und Veterinärkunde. Voraussetzung für diesen Lehrgang ist das Vorbereitungsseminar, was 6 Monate vor dem Lehrgang absolviert werden sollte (Empfehlung der FN).

Die Vollverpflegung findet von Montags bis Samstag Mittag statt (Zimmerbuchungen NUR in Kombination mit Vollverpflegung). Die Teilverpflegung beinhaltet das Mittagessen.

Neben der Mitnahme des eigenen Pferdes bzw. des Schulpferdes besteht die Möglichkeit ein weiteres Pferd (Schulpferd 20 € pro Tag  / zweites Privatpferd 20 € pro Tag) für eine zweite Disziplin zu buchen / mitzubringen.

Die Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem PDF Zulassungsvoraussetzungen (siehe Anmeldeformular).

Lehrgangsnummer:          

49

Prüfungen:

Im 1 Modul keine

   

Lehrgangskosten

416,50€

   

Unterkunft (DZ / EZ)

157,50 €/ 292,50 €

Verpflegung (Voll- / Teil-)

175,50 €/ 85,50 €

Pferdepension

200,00 €

Schulpferd

200,00 €

   

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 13.07.2020 11:00
Termin-Ende 22.07.2020 14:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 49
Ort LRFS Langenfeld