Lehrgaenge

 

Müller Judith 140x210
Ihr Ansprechpartner
Judith  Müller
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jm@lrfs.de

127. Sachkundenachweis

Lehrgang und Prüfung zur Erlangung des Sachkundenachweises in der Pferdehaltung!

Fachgerechte Pferdehaltung ist die Voraussetzung für die Pferdezucht und den Pferdesport. Nach § 2 des deutschen Tierschutzgesetzes (TierSchG) muss jeder, der Pferde hält, über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Haltung, den Umgang und die Pflege der sich in seiner Obhut befindlichen Tiere verfügen. Der Sachkundenachweis dient der Vermittlung und dem Nachweis dieser grundlegenden Kenntnisse in den nachfolgend aufgeführten Bereichen.

- Pferdeverhalten und Umgang mit den Pferden (Einschließlich der Bewegung von Pferden)
- Pferdegesundheit und Hygiene
- Verladen und Transportieren von Pferden
- Fütterung und Fütterungstechniken
- Ställe, Nebenräume, Bewegungsflächen
- Rechtliche Grundlagen und Tierschutz
- Betriebsführung und Organisation

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die gewerbsmäßigen Umgang mit Pferden (Reitschule, Pferdevermietung, Therapeutisches Reiten, etc.) haben und die nach §11 des Tierschutzgesetzes eine Genehmigung durch das Veterinäramt benötigen, sowie an Personen, die eine landwirtschaftliche Pferdehaltung betreiben und über keine fundierte Ausbildung in diesem Bereich (Pferdewirt, Pferdewirtschaftsmeister o.ä.) verfügen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie bereits im Besitz des Longierabzeichens 5, 4 oder 2 sind.

Lehrgangsnummer:           127
Prüfungen: Sachkundenachweis
   
Lehrgangskosten 240,00 €
   
Unterkunft (DZ / EZ) 60,00 €/ 105,00 €
Verpflegung (Voll- / Teil-) 74,00 €/ 38,00 €
 
Prüfungsgebühr 50,00 €

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 25.11.2019 8:00
Termin-Ende 28.11.2019 16:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 127
Ort LRFS Langenfeld